Teamsupervision

Verbesserung der Zusammenarbeit im Team

Fokussiert werden in der Teamsupervision Themen der verbesserten Zusammenarbeit und die professionelle Umsetzung des jeweiligen Arbeitsauftrags, z.B.:

  • Reflexion der Arbeit mit Klienten, Kunden, Ratsuchenden
  • Teamentwicklung
  • Beziehungsdynamik innerhalb des Teams
  • Teambildung und / oder -entwicklung (Ziele, Regeln, Rollen- und Aufgabenverteilung)
  • Bearbeitung von Arbeitsstörungen
  • Konfliktklärungen
  • Verbesserung der Kooperation und Kommunikation
  • Etablierung einer neuen Unternehmensstrategie, z.B. Kundenorientierung  – einhergehend mit konzeptionellen Veränderungen (Konzepterstellung)
  • Aufbau eines Qualitätsmanagementsystems

Ziel der Teamsupervision

… ist eine Verbesserung der Zusammenarbeit und die professionelle Umsetzung des Arbeitsauftrags eines Teams. Wie die Einzelsupervision bietet auch die Teamsupervision eine differenzierte Betrachtung des jeweiligen Arbeitsfeldes mit seinen Strukturen, Wirkungsweisen und Problemstellungen.

TIPP: Bildkartenbox mit ca. 40-seitigem Booklet

80 Bildkarten für Coaching, Supervision, Training und Psychotherapie. Lern- und Veränderungsprozesse initiieren von Dr. Evelin Fräntzel und Dieter Johannsen


80 Bildkarten für Coaching, Supervision, Training und Psychoanalyse

Die haptisch und optisch ansprechende Referenzbox richtet sich an: Coaches, Supervisoren, Berater, Trainer, Gruppenleiter, Psychotherapeuten, Psychologen, Lehrer, Pädagogen, Erwachsenenbildner, Personalentwickler.

Beispielkarten und Rezensionen

Weitere Informationen

Weiterführende Informationen finden Sie hier:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.